Der Globus in Forchheim strahlt wie noch nie zuvor

Da wäre wohl selbst Meister Proper überrascht und neidisch

Neuartiges Kristallisations-System sorgt für nachhaltig glänzende Bodenaufbereitung im Forchheimer Einkaufszetrum

Da wäre wohl selbst Meister Proper überrascht und neidisch. So strahlend haben die Forchheimer "ihren" Globus noch nicht gesehen. Seit kurzem erleben die Besucher - im wahrsten Sinne des Wortes - ein glänzendes Auftreten. Dafür sorgt die von der IP Gansow GmbH entwickelte hochinnovative Reinigungsmethode, die vor Ort von den Mitarbeitern der IG Franken Gebäudereinigung GmbH (Marktführer für infrastrukturelle Gebäudedienstleistungen im Großraum Nürnberg-Fürth-Erlangen-Schwabach) professionell angewendet wird. In der gesamten Mall auf einer Fläche von über 1500 qm - in einer Größenordnung wie in keinem anderen Einkaufszentrum in Franken - kommt das revolutionäre und vor allem umweltschonende Verfahren zum Einsatz.

Zerkratzte, stumpfe Fußböden - verursacht durch punktuelle oder rollende Lasten sowie schleifenden Verkehr - gehören damit der Vergangenheit an. Inzwischen ist im Globus die Hälfte des Betonwerksteinbodens im Erdgeschoss "erledigt". "Heute ist diese Bodenaufbereitung mit unserem neuen Gansowlux Kristallisations-System selbst durch Laien schnell, einfach und kostengünstig durchzuführen", erläutert Dirk Weber, Regional-Verkaufsleiter des Reinigungsmaschinen-Spezialisten IP Gansow. "Mit diesem neuen Verfahren werden die Fußböden in einem Arbeitsgang gereinigt, poliert und kristallisiert.

Dabei werden drei aufeinander abgestimmte Spezialpads nach dem Ampel-Prinzip (rot, gelb, grün) nacheinander eingesetzt. Sie unterscheiden sich durch unterschiedliche Körnung. Besonders an diesen Spezialpads ist das Alleinstellungsmerkmal gegenüber dem Wettbewerb, dass in ihnen Depots mit Calciumxalat eingearbeitet sind. Während der ganz normalen Unterhaltsreinigung eingesetzt, wird in dieser Kombination das im Boden befindliche Calciumcarbonat in Calciumflorid umgewandelt. Als Ergebnis erhält der Anwender in einem Arbeitsgang nicht nur einen widerstandsfähigeren Fußboden, der besser gegen abrasive Substanzen geschützt ist, sondern auch den Glanz der ersten Stunde zurück.

Als Alternative zum "Glanz sofort" können die Gansowlux Pads auch bei der täglichen Unterhaltsreinigung eingesetzt werden. Somit erhält der Anwender über ein Zeitfenster von ca. sechs Monaten ein kontinuierlich aufbauendes, glänzendes Ergebnis. Der regelmäßige Einsatz von Gansowlux erhält den gewünschten Glanzgrad, reduziert die Schmutzanhaftung und erhöht den Nutzungszyklus des Bodens.

"Wir sind sehr beeindruckt von dieser fortschrittlichen Reinigungsmethode, die augenscheinlich mit glänzenden Ergebnissen überzeugt. Zum einen leisten wir hier einen wertvollen Beitrag zu noch mehr Kundenzufriedenheit, andererseits in puncto Umweltbewusstsein durch den kompletten Verzicht von Chemie und irgendwelchen Schadstoffen", so Ingo Gartner, Inhaber und Geschäftsführer der IG Franken Gebäudereinigung GmbH. Ähnlich sieht es "Globus"-Geschäftsleiterin Monika Graf. "So geblitzt hat es hier auf unserer Mall meines Wissens noch nie zuvor. Dazu kommt der langanhaltende Effekt. Ich bin von dem erstklassigen Resultat dieser innovativen Reinigungsmethode wirklich überrascht. Ein echter Gewinn für unsere Center und die Kunden!, lobt die Centermanagerin.

Pressemitteilung von Henning Nürnberg, Pressesprecher der IG Franken Gebäudereinigung GmbH

Montag, 02. März 2015, 14:24 Uhr

 Zurück zur Startseite | Zur News Übersicht

Mit uns bekommt Ihr Gebäude einen neuen Glanz.